strategieberatung

Bei unserem Ansatz geht es vor allem um Wachstumschancen, das Nutzen der vorhandenen Möglichkeiten und langfristigen Unternehmenserfolg. Wir gehen individuell auf die Bedürfnisse der Unternehmen ein, analysieren die Sachlage und entwickeln auf dieser Basis Lösungen für die konkrete Situation. Wir verwenden daher keine fertigen "Toolboxen" oder "Benchmarks", sondern setzen auf intensive Zusammenarbeit mit den Unternehmen und Mitarbeitern.

marktanalysen

Wir untersuchen die Beschaffungs- und Absatzmärkte des Unternehmens, sowohl die bereits bestehenden wie auch potenzielle neue Märkte. Dabei können wir Daten zu Mengen, Preisen, Wettbewerbern und Entwicklungen analysieren, oder auch Befragungen durchführen, um weitere relevante Informationen zu gewinnen.

 

Diese Analysen sind eine Grundlage zur Beantwortung von Fragen wie "welche Kundengruppen können wir neu erschliessen", "welches Produktsegment entwickelt sich positiv" oder "wie verbreitern wir unsere Lieferantenstruktur". Mit den Antworten erarbeiten wir gemeinsam mit dem Unternehmen entsprechende Marktstrategien und Maßnahmen, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Created by Snowing - Freepik.com
Created by Snowing - Freepik.com

SWOT-analysen

Eine weitere Grundlage für die Strategieentwicklung ist die Untersuchung des Unternehmens mit der SWOT-Analyse. Mit der objektiven Betrachtung der vier Faktoren Stärken (strengths), Schwächen (weaknesses), Chancen (opportunities) und Risiken/Bedrohungen (threats) gewinnen wir ein realistisches Bild des Unternehmens in Bezug auf ein gesetztes Ziel.

 

Es ist einerseits wichtig, dass man sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst ist, um die Stärken bestmöglich zu nutzen und die Schwächen managen zu können. Auf der anderen Seite gibt es externe Einflüsse, die entweder als Chance genutzt werden können oder die als Risiko für die weitere Unternehmensentwicklung abgesichert werden müssen.

SWOT Analyse

BCG Portfolio analysen

Die sogenannte BCG-Matrix wurde von Boston Consulting Group für das strategische Management von Unternehmen entwickelt. Mit den Faktoren Marktanteil und Marktwachstum werden die Produkte des Unternehmens in vier Kategorien eingeteilt:

  • Stars
    Hoher Marktanteil und hohes Wachstum - die perfekte Grundlage für Unternehmenserfolg
  • Cash Cows
    Hoher Marktanteil, jedoch kein Wachstum mehr - diese Produkte werden "gemolken" so lange es geht
  • Fragezeichen
    Hohes Marktwachstum, allerdings niedriger Marktanteil - investieren um Marktanteil zu steigern oder kompletter Rückzug
  • Poor Dogs
    Schwacher Marktanteil und wenig oder kein Wachstum - je nach Deckungsbeitrag sofort oder später einstellen und auf andere Produkte konzentrieren

Wir entwickeln die Matrix gemeinsam mit dem Unternehmen und erarbeiten auf diesem Fundament eine Strategie für den langfristigen Erfolg!

BCG Matrix

profitabilitätsanalysen

Wir analysieren die Verkaufszahlen der Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens (Mengen, Preise, Kosten) und setzen diese in Bezug zu den Kunden. Wir untersuchen also, welche Kombinationen aus Produkt und Kunde profitabel sind und welche nicht. Oftmals sind weder bestimmte Produkte noch einzelne Kunden komplett unprofitabel, sondern es sind in der Regel bestimmte Kombinationen, die ein Produkt oder einen Kunden vermeintlich unattraktiv machen. Zum Beispiel kann es ein besonderer Rabatt für ein bestimmtes Produkt bei einem einzelnen Kunden sein, der den Deckungsbeitrag für das Gesamtprodukt negativ macht. Es kommt hier also auf Detailarbeit und echtes "number crunching" an!

Created by Snowing - Freepik.com
Created by Snowing - Freepik.com