Interim Management

Was ist interim management

Der Begriff Interim Management beschreibt die zeitlich beschränkte Übernahme von Managementpositionen im Unternehmen. Der Interim Manager übernimmt Ergebnisverantwortung für seinen Bereich und bleibt solange im Unternehmen, bis ein stabiles, neues System etabliert ist.

 

Interim Management wird oft mit Sanierungsfällen verbunden, allerdings ist der Einsatz von zeitlich befristetet tätigen Managern auch im "normalen" Betrieb oft sinnvoll. Zum Beispiel bei einer kurzfristigen Vakanz oder zur Übernahme zusätzlicher Projekte: Wenn eigene Kapazitäten knapp sind, kann ein Interim Manager helfen.


vorteile von interim management

Bedarf für Interim Management gibt es nicht nur in internationalen Konzernen und Großunternehmen, sondern gerade auch für kleine und mittlere Unternehmen kann es sinnvoll sein, zeitlich begrenzt Verantwortung an externe Manager zu übertragen. Beispielsweise zur Überbrückung von Managementengpässen, zur Lösung herausfordernder Unternehmenssituationen oder für die Bearbeitung zusätzlicher Projekte.

 

Interim Manager sind flexibel, unabhängig und vielseitig. Sie sind umsetzungsorientierte Praktiker, die sich schnell auf neue Kunden, Branchen und Situationen einstellen können und externes Spezialwissen und Branchenerfahrung mitbringen.

Created by Dooder - Freepik.com
Created by Dooder - Freepik.com

unser angebot

Wir übernehmen zeilich begrenzt Verantwortung in Ihrem Unternehmen und unterstützen Sie in diesen Bereichen:

  • Operations/Betrieb
  • Supply Chain Management
  • (integrierte) Managementsysteme
  • Projekt- und Programm-Management
  • Compliance
Created by Jannoon028 - Freepik.com
Created by Jannoon028 - Freepik.com