Unser Angebot

energiemanagement einführen

Natürlich steht am Ende des Prozesses das Zertifikat für das erfolgreich eingeführte Energiemanagement nach ISO 50001. Das eigentliche Ziel ist es jedoch viel mehr, energieeffizienter zu produzieren und damit wirtschaftliche Vorteile zu heben.

 

Deshalb beginnt der dreistufige Prozess im ersten Schritt mit einer eingehenden Analyse: Für die sogenannte energetische Ausgangsbasis werden die Energieverbräuche des Unternehmens erfasst und gemessen. Hier ergeben sich oft bereits erste Verbesserungspotenziale. Wenn bereits andere Managementsysteme im Unternehmen vorhanden sind, z.B. ein Qualitätsmanagement nach ISO 9001, werden im zweiten Schritt die nötigen Prozesse integriert, so dass am Ende ein integriertes Managementsystem entsteht. Wenn es noch kein Managementsystem gibt, bauen wir die nötigen Abläufe und Strukturen gemeinsam auf. Im dritten Schritt erfolgt dann die zielgerichtete Planung und Umsetzung von konkreten Verbesserungsmaßnahmen, um die möglichen wirtschaftlichen Vorteile tatsächlich zu erreichen. Praktisch nebenbei hat das Unternehmen damit die Anforderungen der Norm umgesetzt und kann sich jetzt nach der ISO 50001 zertifizieren lassen.

 

Diesen Weg gehen wir gemeinsam mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern und erarbeiten zusammen die drei Schritte. Je nach Wunsch begleiten wir diesen Prozess als treibender Moderator oder auch als verantwortlicher Umsetzer.

 

Selbstverständlich begleiten wir Sie auch, wenn Sie als kleines oder mittleres Unternehmen lediglich ein Energieaudit nach DIN 16247 durchführen, um eine Begrenzung der EEG-Umlage oder den Spitzenausgleich zu beantragen.

 

Machen Sie den ersten Schritt und kontaktieren Sie uns!

Created by Jcomp - Freepik.com
Created by Jcomp - Freepik.com

interne audits

Ein zentraler Baustein aller Managementsysteme ist die Durchführung von internen Audits, um die Wirksamkeit des Systems zu überprüfen. Neben diesem formalen Punkt bieten interne Audits jedoch auch eine sehr gute Grundlage zur Ermittlung von Verbesserungspotenzialen für ein Unternehmen und bieten damit auch einen hohen praktischen Nutzen. Egal ob das Energiemanagement in Ihrem Unternehmen zertifiziert ist oder nicht - interne Audits sollten Sie in jedem Fall als Instrument nutzen, um das Unternehmen weiter nach vorn zu bringen.

 

Wir übernehmen bei Ihnen die Rolle des Internen Auditors und schulen auf Wunsch auch Ihre Mitarbeiter, damit auch diese eigenständig intern auditieren können und noch stärker in den Verbesserungsprozess integriert werden!

 

Machen Sie den ersten Schritt und kontaktieren Sie uns!


externer beauftragter

Sie haben bereits ein Energiemanagementsystem, sei es als einzelnes System oder als Integriertes System, z.B. zusammen mit einem QM nach ISO 9001? Es lohnt sich jedoch für Sie nicht, einen eigenen Mitarbeiter für die Pflege und Optimierung des Systems zu beschäftigen? Oder Sie wollen Ihre internen Ressourcen lieber für andere Themen einsetzen?

 

Dann übernehmen wir gern die Pflege Ihres Managementsystems als externer Beauftragter für Sie! Egal ob Energiemanagement als Einzelsystem oder als Integriertes System zusammen mit Qualität (ISO 9001) oder Umwelt (ISO 14001) oder im Rahmen von EMAS, wir bieten Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneiderte Lösung!

 

Machen Sie den ersten Schritt und kontaktieren Sie uns!

Created by Freepik
Created by Freepik